Polski / English
2017-12-06

Jolly New Songs review - Ox-Fanzine

Auf ihrem neuen Album Jolly New Songs gleitet die vierkopfige polnische band Trupa Trupa auf einer Welle aus (Emo-)Post-Funk-, Krautrock-, Noise- und psychedelischen Sixties-Elementen dahin.

Die insgesamt elf Stücke kommen behaglich, sperrig, kraftvoll, aber dann auch wieder bedrohlich daher und wirken dann wie ein düsterer Soundtrack zu einem noch düstereren Film, den man lieber nicht sehen möchte. Die Band jedenfalls macht es einem nicht leicht, wer aber versteht, auch dunklen Klängen Positives abzugewinnen, wird hier fürstlich belohnt. Der Hauptgewinn: eine (Zeit)Reise, von Gdansk aus geht es unter anderem zusammen mit Can vom New York der frühen Siebziger bis ins Washington der Achtziger.

Kay Wemer, www.ox-fanzine.de